Warning: session_start(): open(/tmp/sess_33363e55741cf540b20967b6d6677973, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in /kunden/292513_7027/seiten_vr/voenger/review.php on line 6
Paradise Lost # The last Time | Review / Rezension | Vönger Musikmagazin
Vönger ist Krieg! Suchen | Kontakt | Impressum
Kopfbild
Startseite | P | Paradise Lost | The last Time

.:: True :: UnTrue ::.

» Schnellauswahl «
A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z Andere
Splits Sampler

Berichterstattung
  · Konzertberichte
  · Konzertfilme
  · Gespräche
  · Hören & Sehen
  · Streitfälle

Vönger
  · Kommerz   · Personal
  · Marschmusik
  · Selbstdarstellung
  · Familienalbum
  · Karriere

» Schnellsuche «

Paradise Lost # The last Time

Cover: Paradise Lost # The last Time

Im Gegensatz zur überflüssigen 'Seals the Sense'-MCD ist 'The Last Time' eine Veröffentlichung, die wirklich sinnvoll ist. Die Maxi-CD erschien Anfang '96 und war als Appetizer für 'Draconian Times' gedacht - und diesen Zweck erfüllte sie auch vollkommen. Denn wer das Glück hatte, eines der Scheibchen zu ergattern, der wird es vor lauter Spannung kaum mehr ausgehalten haben. So vielversprechend ist nämlich die Musik auf 'The Last Time'.
Außer dem Titelsong, den man ja auch auf 'Draconian Times' bewundern kann, bekommt man hier noch drei weitere Stücke geboten, die exklusiv nur auf dieser Maxi-CD erschienen sind (!). Alle drei Lieder sind im selben Stil wie 'The Last Time' gehalten: straighte, dynamische Melodic-Metal-Songs mit deutlichem Eighties-Rock-Einschlag und einer düsteren Grundstimmung. In punkto Qualität muß man hier aber keine Abstriche machen, alle Songs sind bis in kleinste Detail perfekt arrangiert, äußerst eingängig und halten mühelos das Niveau von 'Draconian Times'. Immer wieder gelingt es Paradise Lost auf subtile Weise, unter die headbang-kompatiblen Rhythmen und fetten Riffs auch sehr zerbrechliche, traurige Melodien zu mischen, was dem Ganzen einen sehr ernsten, fast schon bitteren Beigeschmack verleiht. Zwar ist hier kein so abgrundtief verzweifelter und beklemmender Song wie 'Forever Failure' enthalten, 'The Last Time' beweist aber doch eindrucksvoll, daß Paradise Lost die unumstrittenen Meister des melancholischen Sounds sind.

Herjulf am 29.06.2005




Titelliste

01. The Last Time
02. Walk Away
03. Laid to Waste
04. Master of Misrule


Spielzeit

13:12 min


Erscheinungsjahr

1995


Internetseite



Label



Vergleichbarer Ohrenschmaus



.:: zurück :: nach oben ::.

© 1996-2012 Vönger
erstellt durch dunkelland - metalArt
Unser RSS-Feed Get Firefox

Warning: Unknown: open(/tmp/sess_33363e55741cf540b20967b6d6677973, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0