Argh! Argh! Aaaarghhh! Suchen | Kontakt | Impressum
Kopfbild
Startseite | Splits | Katharsis / Nhavaah # Determination, Detestation, Devastation / Dawn of a New Order

.:: True :: UnTrue ::.

» Schnellauswahl «
A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z Andere
Splits Sampler

Berichterstattung
  · Konzertberichte
  · Konzertfilme
  · Gespräche
  · Hören & Sehen
  · Streitfälle

Vönger
  · Kommerz   · Personal
  · Marschmusik
  · Selbstdarstellung
  · Familienalbum
  · Karriere

» Schnellsuche «

Katharsis / Nhavaah # Determination, Detestation, Devastation / Dawn of a New Order

Cover: Katharsis # Determination, Detestation, Devastation / Dawn of a New Order

Nhavaah ist ein Studioprojekt, welches aus Barbarüd Hrom und Vlad Blasphemer besteht. Die beiden sind vor allem durch Maniac Butcher, aber auch Dark Storm bekannt. Nach der Debut-Mini meldeten sie sich mit dieser Split zurück. Drei Titel sind enthalten und bieten ein Black Metal Gewitter mit einem völlig überdrehten Drum-Computer. So schnell kann kein Mensch spielen. Die Titel kratzen gerade mal die Minutenmarke und klingen im Prinzip wie eine schnellere Version von Maniac Butcher. Ich persönlich kann mit dem Zeug nicht viel anfangen, der Drum-Computer geht mir doch tüchtig auf die Nerven.

Die deutschen Katharsis hatte ich vorher noch nie gehört. Da habe ich was verpasst, denn das, was Scorn und Drakh da machen, hat sich gewaschen. 'Bestial Fucking Metal' nennen die beiden ihren Stil, wobei mir die Stimmen ganz besonders gut gefallen. Ziemlich kalt und finster. 'Raid of Destruction (The Ninth Age)' und 'I...am...Redeemer' sind zwei völlig geniale Titel mit recht eigenständigem Stil, voller Aggression und Hass. Das ist genau das, was mir bei immer mehr Veröffentlichungen fehlt! Geil!

Die EP ist auf 500 limitiert. Der Nhavaah-Teil ist für nimmersatte Maniac Butcher Fans, bei Katharsis sag ich nur: mehr davon!

Turov am 25.03.2006




Titelliste

Katharsis
01. Raid of Destruction (the Ninth Age)
02. I... Am... Redeemer

Nhaavah
01. Determination of Life
02. Detestation of Humanity
03. Devastation of Church


Spielzeit

14:10 min


Erscheinungsjahr

1999


Internetseite(n)



Label

Sombre Records


Vergleichbarer Ohrenschmaus


.:: zurück :: nach oben ::.

© 1996-2012 Vönger
erstellt durch dunkelland - metalArt
Unser RSS-Feed Get Firefox