Haß ist unser Antrieb! Suchen | Kontakt | Impressum
Kopfbild
Startseite | N | Nachtmahr (A) | Demo '98

.:: True :: UnTrue ::.

» Schnellauswahl «
A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z Andere
Splits Sampler

Berichterstattung
  · Konzertberichte
  · Konzertfilme
  · Gespräche
  · Hören & Sehen
  · Streitfälle

Vönger
  · Kommerz   · Personal
  · Marschmusik
  · Selbstdarstellung
  · Familienalbum
  · Karriere

» Schnellsuche «

Nachtmahr (A) # Demo '98

Kein Bild gefunden

Das 98er Demo von Nachtmahr enthält neben einem Intro sechs Titel. Die Band behält damit den Stil bei, den sie schon mit ihrem vorigen Demo eingeschlagen haben: Melodischer, schneller Black Metal mit großem Keyboardeinsatz. Großes Manko des Demos ist vor allem der Sound. Bei den vielen Blastteilen ist nur die Hi-Hat zu hören und auch von den Gitarren hört man wenig. Schade, denn Nachtmahr verfügen über ein, für eine Demo-Band, recht großes Potential an guten Songideen. Das beweisen die besten Titel 'Sturmdämonen' und 'De Solitude' ganz gut. Es ist wirklich ärgerlich, dass man keinen besseren Sound hinbekommen hat, aber nicht jeder Band wird der Arsch voll Geld gesteckt. Bei dem Artwork hat man sich große Mühe gegeben, Fotos und einige Texte sind dabei. So gilt der Band eine gehörige Portion Respekt.
Ich habe mir die Kassettenversion dieses Demos gekauft, auf dessen B-Seite noch der Mitschnitt eines Live-Konzertes zu hören ist. Der Sound ist hier fast noch besser, als auf dem Demo selbst, nur beim Geknüppel überschreit sich alles ein wenig. Aber live zeigen Nachtmahr, dass noch mehr in ihnen steckt, als das Demo erahnen lässt. Immerhin ernten sie ein Menge Beifall. Und ein Teil der anderen Titel sind richtig geil, nur leider nicht auf dem Demo enthalten, z.B. einige nach 'De Solitude (live)'. Leider gibt es keine Tracklist. Aber ich finde es sehr gut, dass eine Band noch so eine Bonusaufnahme auf Demo-Kassetten gibt, auf der CDR-Version gibt es das nicht. Stay Underground, Nachtmahr!

Turov am 03.05.2005




Spielzeit

75:00 min


Erscheinungsjahr

1998


Internetseite



Label

Eigenproduktion


Vergleichbarer Ohrenschmaus



.:: zurück :: nach oben ::.

© 1996-2019 Vönger
erstellt durch dunkelland - metalArt
Unser RSS-Feed Get Firefox