Vönger ist Krieg! Suchen | Kontakt | Impressum
Kopfbild
Startseite | K | Kohort | Christian Masquerade

.:: True :: UnTrue ::.

» Schnellauswahl «
A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z Andere
Splits Sampler

Berichterstattung
  · Konzertberichte
  · Konzertfilme
  · Gespräche
  · Hören & Sehen
  · Streitfälle

Vönger
  · Kommerz   · Personal
  · Marschmusik
  · Selbstdarstellung
  · Familienalbum
  · Karriere

» Schnellsuche «

Kohort # Christian Masquerade

Kein Bild gefunden

Eternal Devils Records brachten neben Gravelands 'Carpathian Wolves' wohl nur eine Handvoll anderer Veröffentlichungen heraus, 'Christian Masquerade' ist davon die einzig mir bekannte. Kohort, ebenfalls eine polnische Band, spielen jedoch einen geradlinigeren Stil und setzen eher auf Aggression als auf okkultes Feeling. Der Sound ist gehobenes Demo-Niveau, roh und kratzig; er passt allerdings gut zu dem wilden und ungestümen, eigentlich völlig unpolnischen Black Metal der Band. Blastbeats beherrschen über weite Strecken das Bild, grober Anhaltspunkt wären etwa The Black oder alte Marduk, wobei man nicht selten ins Chaos abdriftet und dem Hörer nur noch undifferenzierter Lärm entgegenknallt. Dadurch leidet die Eingängigkeit, und man verliert nicht selten den Überblick, bei welchem Song man sich jetzt gerade befindet.
Im Booklett wird mit Lord Of Evil, Hödur, Pogrom36 usw. die komplette (damalige) polnische NS-Szene gegrüßt, dazu 'Against Jewish Anti-culture'-Gelaber mit einer Prise 'Blood & Honour', das übliche halt. Wenn man den Songtiteln glauben schenken will, sind aber zumindest die Texte unpolitisch. Da es heutzutage ja bekanntermaßen ganze Hundertschaften von Bands gibt, die diesen Stil - schnellen, rohen Black Metal - mit größerer Hingabe und Fähigkeit spielen, kann man von Kohort getrost die Finger lassen.

Herjulf am 25.04.2005




Erscheinungsjahr

1995


Label

Eternal Devils Records


Vergleichbarer Ohrenschmaus



.:: zurück :: nach oben ::.

© 1996-2019 Vönger
erstellt durch dunkelland - metalArt
Unser RSS-Feed Get Firefox