Krieeeeeg!!!!11 Suchen | Kontakt | Impressum
Kopfbild
Startseite | K | Kharon | The Fullmoon Curse

.:: True :: UnTrue ::.

» Schnellauswahl «
A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z Andere
Splits Sampler

Berichterstattung
  · Konzertberichte
  · Konzertfilme
  · Gespräche
  · Hören & Sehen
  · Streitfälle

Vönger
  · Kommerz   · Personal
  · Marschmusik
  · Selbstdarstellung
  · Familienalbum
  · Karriere

» Schnellsuche «

Kharon # The Fullmoon Curse

Kein Bild gefunden

Na ja... aufgrund des primitiven Schwarz-Weiß-Covers und der Beschreibung in diversen Mailorder-Katalogen, die mir dieses Demo als 'Rauen Norwegischen Black Metal mit Ragnarök-Mitgliedern' unterjubeln wollten, hatte ich mir die Musik eigentlich etwas anders vorgestellt.
Geboten wird auf dieser 2001er Kassette stattdessen eher gemäßigter Midtempo-Melodic-Death-Metal. Lediglich die kratzige Aufnahme weist Parallelen zum Black Metal auf. Der Sound ist sehr tief, man muss sich oft anstrengen, um den Riffs überhaupt noch folgen zu können. Die Stimme klingt zwar ziemlich brutal (an der Schwelle zum Gegrunze), hätte aber für meinen Geschmack auch wesentlich extremer ausfallen dürfen. Drei mehr oder weniger unspektakuläre Stücke in knapp 20 Minuten.
Bandlogo und Inlayblatt sind wertlos; die bescheuerten Einzelfotos der Mitglieder (alle mit 80er-Jahre-Prolo-Sonnenbrille) und die Tatsache, dass die beiden (Ex-)Ragnarök-Typen Thyme (Drums) und Rym (Gesang) sowie alle anderen ihre Haare kollektiv abgesäbelt haben, tun ihr übriges. Mit der 'Limitierung' auf 1000 Stück hat man sich wohl ebenfalls verkalkuliert, denn jetzt, drei Jahre danach, bekommt man das Teil immer noch überall nachgeschmissen.

Herjulf am 25.04.2005




Spielzeit

19:08 min


Erscheinungsjahr

2001


Vergleichbarer Ohrenschmaus



.:: zurück :: nach oben ::.

© 1996-2012 Vönger
erstellt durch dunkelland - metalArt
Unser RSS-Feed Get Firefox