Vönger ist Krieg! Suchen | Kontakt | Impressum
Kopfbild
Startseite | Splits | Imperium Sacrum / Todesstoß # Split MC

.:: True :: UnTrue ::.

» Schnellauswahl «
A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z Andere
Splits Sampler

Berichterstattung
  · Konzertberichte
  · Konzertfilme
  · Gespräche
  · Hören & Sehen
  · Streitfälle

Vönger
  · Kommerz   · Personal
  · Marschmusik
  · Selbstdarstellung
  · Familienalbum
  · Karriere

» Schnellsuche «

Imperium Sacrum / Todesstoß # Split MC

Kein Bild gefunden

Das Split-Demo dieser beiden deutschen Bands ist auf Sombre Records erschienen und kommt mit aufwendigem Beiblatt im DinA4-Format daher. Todesstoß aus München spielen eine Art melancholischen Dark/Black Metal mit simplen, episch angehauchten Melodien. Die zwei Songs sind recht lang und beide in gemächlichem, getragenen Tempo gehalten. Durch den Sound entsteht der Eindruck, dass das musikalische Geschehen sehr weit entfernt vom Hörer stattfindet, was zusammen mit dem Schreigesang und den dezenten Keyboards eine unheimliche, weltfremde Atmosphäre schafft. Gut gefällt mir, dass man einen ziemlich eigenständigen Stil verfolgt. Anhaltspunkte wären eventuell Burzum und Abyssic Hate, wobei Todesstoß aber bei weitem nicht so selbstzerstörerisch-depressiv klingen wie die letztgenannten.
Imperium Sacrum verfehlen meinen Geschmack hingegen ganz gehörig: Plastik-Pagan-Metal mit kaum wahrnehmbaren Gitarren, sterilem Drumcomputer und untightem Zusammenspiel der Instrumente. Dazu kommt immer wieder ein waghalsiger Klargesang, der einem förmlich die Zehennägel hochrollt. Die fehlende Tiefe der Musik versucht man besonders gegen Ende hin durch immer dicker werdende Keyboardschwaden auszugleichen. Dieses einlullende Gesäusel raubt dem ganzen jedoch die Kraft und lässt die Musik zusehends verwässern. Über den Rang eines kompositorisch unausgereiften Falkenbach-Plagiates kommt man also nicht hinaus, das Tape hinterlässt somit einen eher zwiespältigen Eindruck.

Herjulf am 09.04.2005




Spielzeit

30:00 min


Internetseite(n)



Label

Sombre Records


Vergleichbarer Ohrenschmaus


.:: zurück :: nach oben ::.

© 1996-2012 Vönger
erstellt durch dunkelland - metalArt
Unser RSS-Feed Get Firefox