Vönger ist Krieg! Suchen | Kontakt | Impressum
Kopfbild
Startseite | C | Countess | Ad Maiorem Sathanae Gloriam

.:: True :: UnTrue ::.

» Schnellauswahl «
A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z Andere
Splits Sampler

Berichterstattung
  · Konzertberichte
  · Konzertfilme
  · Gespräche
  · Hören & Sehen
  · Streitfälle

Vönger
  · Kommerz   · Personal
  · Marschmusik
  · Selbstdarstellung
  · Familienalbum
  · Karriere

» Schnellsuche «

Countess # Ad Maiorem Sathanae Gloriam

Kein Bild gefunden

Orthodox Black Metal versprechen uns die Mannen von Countess und ich muß sagen das trifft es wohl genau.
Ziemlich bizarr und ungewöhnlich ist die Musik von Countess, wenn man überhaupt noch von Musik sprechen kann. Vielmehr ist 'Ad Maiorem Sathanae Gloriam' ein musikalisches Statement für den Satanismus. Knarzend-primitive Gitarrenriffs, hier und da mal ein fast deplaziert wirkender Keyboardklang im Hintergrund und eine dazu passende martialisch schreiende Stimme machen die eine Seite der Countess'schen Musik. Nachdem der letzte Gitarrenpart brutalst abgewürgt wurde ('The Priest Must Die'), beginnt der nächste Song mit akustischen Gitarren, Synthieeinsätzen und recht interessanten Melodieverläufen ('The Wrath of Satan's Whore'). Später im letztgenanneten Song geht es dann wieder in die Drei-Riff & Schrei-Richtung. Im Allgemeinen kommt es einem vor, als wäre die Musik eigentlich genau die richtige Untermalung für Selbstverstümmelungsversuche und Opferungszeremonien.
Eines ist jedenfalls sicher: Countess scheren sich sicherlich um keinen Trend und steuern leider damit dem Schicksal vieler innovativer Bands entgegen: totaler underground. Aber ich glaube, was anderes wollen Countess auch gar nicht und Fans wird diese Stilrichtung sicherlich auch finden, denn in welchem Bereich, wenn nicht im Metal, gibt es extreme Musikkonsumenten, die auch offen für den Sound von Countess sind.

Deadleft am 02.03.2005




Spielzeit

48:24 min


Erscheinungsjahr

1995


Label



Vergleichbarer Ohrenschmaus



.:: zurück :: nach oben ::.

© 1996-2019 Vönger
erstellt durch dunkelland - metalArt
Unser RSS-Feed Get Firefox