Krieeeeeg!!!!11 Suchen | Kontakt | Impressum
Kopfbild
Startseite | E | Encomium | Noctifer

.:: True :: UnTrue ::.

» Schnellauswahl «
A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z Andere
Splits Sampler

Berichterstattung
  · Konzertberichte
  · Konzertfilme
  · Gespräche
  · Hören & Sehen
  · Streitfälle

Vönger
  · Kommerz   · Personal
  · Marschmusik
  · Selbstdarstellung
  · Familienalbum
  · Karriere

» Schnellsuche «

Encomium # Noctifer

Cover: Encomium # Noctifer

Das erste Demo-Album des deutschen Ein-Mann-Projekts Encomium zeigt vor allem, welchen Sprung Aimon mit dem zweiten Album 'Funero Aeternitas' machen konnte.
Die insgesamt sieben Songs auf 'Noctifier' werden hauptsächlich von der Lead-Gitarre getragen, die entweder ganz nette Melodieteppiche herbeizaubert, oder solistisch die musikalische Szenerie beherrscht. Der bis in's extremste verzerrte Klang der Gitarren wirkt aber vor allem bei den häufig eingestreuten Soli ausgesprochen künstlich und in den hohen Tönen schmerzhaft unharmonisch. Auch die ganz offensichtlich künstlich erzeugten Drums markieren durch ihren teilweise lieblos-monotonen Charakter ('Angelus Daemonifer') einen Schwachpunkt in der Produktion dieses Demos. Dazu kommt noch der im Sound sehr flachbrüstige krächzende Gesang, dessen Erbrmlichkeit nur noch von den Einlagen mit unverzerrter Stimme übertroffen wird. Kompositorisch hat dieses Demo durchaus seine positiven Momente, die mehr als nur etwas unglückliche Produktion vergällen aber weitestgehend den Hörgenuß. Bedauerlichweise.
Nichtsdestotrotz läßt diese Zwiespältigkeit aber noch Hoffnung auf hörbarere Veröffentlichungen. Mit dem zweiten selbstproduzierten Album liegt denn auch schon ein wesentlich stimmigeres Produkt vor.

Deadleft am 04.04.2004




Titelliste

01. Enixus (Dusk March)
02. Wolfmoon
03. Angelus Daemonifer
04. Requiem
05. Silence
06. Fallen...
07. Encomium (Dawning)


Spielzeit

37:58 min


Erscheinungsjahr

1998


Internetseite



Label

Eigenproduktion


Vergleichbarer Ohrenschmaus



.:: zurück :: nach oben ::.

© 1996-2012 Vönger
erstellt durch dunkelland - metalArt
Unser RSS-Feed Get Firefox