Vönger ist Krieg! Suchen | Kontakt | Impressum
Kopfbild
Startseite | B | Beherit | Werewolf, Semen and Blood

.:: True :: UnTrue ::.

» Schnellauswahl «
A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z Andere
Splits Sampler

Berichterstattung
  · Konzertberichte
  · Konzertfilme
  · Gespräche
  · Hören & Sehen
  · Streitfälle

Vönger
  · Kommerz   · Personal
  · Marschmusik
  · Selbstdarstellung
  · Familienalbum
  · Karriere

» Schnellsuche «

Beherit # Werewolf, Semen and Blood

Kein Bild gefunden

Diese semi-offizielle Veröffentlichung ist mir eigentlich nur per Zufall für geschlagene sieben Mark (R.I.P.) in die Hände gefallen. Vier der fünf Stücke darauf waren schon auf 'The Oath of Black Blood' (?) bzw. 'The First Years' enthalten, und der Titelsong 'Werewolf, Semen and Blood' gab es ebenfalls schon einmal auf 'Drawing Down the Moon' zu hören. Hier hört er sich allerdings noch etwas anders an: richtig besessen, wild und total chaotisch. Er wird hier durch ein seltsames Intro (Synthesizer?) und ein noch merkwürdigeres, quiekend-pfeifendes Outro (Kirchenorgeln?) umrahmt und bringt es somit auf rund viereinhalb Minuten. Äußerst obskur. Von der MCD gibt es übrigens mehrere Pressungen, die sich durch ein jeweils anderes Backcover-Foto unterscheiden.

Herjulf am 28.02.2005




Spielzeit

16:17 min


Erscheinungsjahr

1998


Label

Spinefarm


Vergleichbarer Ohrenschmaus



.:: zurück :: nach oben ::.

© 1996-2019 Vönger
erstellt durch dunkelland - metalArt
Unser RSS-Feed Get Firefox