Haß ist unser Antrieb! Suchen | Kontakt | Impressum
Kopfbild
Startseite | A | Armagedda | Völkermord

.:: True :: UnTrue ::.

» Schnellauswahl «
A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z Andere
Splits Sampler

Berichterstattung
  · Konzertberichte
  · Konzertfilme
  · Gespräche
  · Hören & Sehen
  · Streitfälle

Vönger
  · Kommerz   · Personal
  · Marschmusik
  · Selbstdarstellung
  · Familienalbum
  · Karriere

» Schnellsuche «

Armagedda # Völkermord

Kein Bild gefunden

Die Aufnahmen zu diesem Werk stammen aus den Anfangszeiten der Band (1999?), die sich damals noch Völkermord nannten. Drei Jahre später nahm sich Flaggelation Records der Schweden an und brachte diese Stücke erneut in Form einer auf 200 Exemplare limitierten Kassette auf den Markt.
'Völkermord' besteht ursprünglich aus vier Stücken. Neben 'Dödsnatten' und den beiden Teilen von 'Völkermord' wurde ein Lied mit dem deutschen Ausdruck 'Mordinstinkt' betitelt. Komischerweise sind diese vier Ergüsse rohen Black Metals allesamt besser als 'The Final War Approaching'. Es liegt definitiv an der wesentlich fetteren Produktion der Stücke, aber auch die Stücke an sich wissen wesentlich besser den Hörer zu fesseln als es auch nur ein einziger auf dem Full-Length-Debut vermag. Seltsam.
Diese Kassette wurde noch mit einigen unveröffentlichten Bonustiteln angereichert. Neben einem sehr mystisch-stimmigen Intro gibt es zwei Titel im typischen Armagedda-Stil, deren Soundgewand sich sehr von dem der ursprünglichen Völkermord-Stücke unterscheidet. Ich will nicht lügen, aber ich denke, diese stammen aus der Aufnahmesession zu der 'Strength Through Torture'-EP. Auf ähnlich hohem Niveau bewegen sie die beiden Lieder auch. Abgerundet wird diese auch durch ihre Gestaltung hochwertige Kassette durch ein Bearbeitung von 'Ea, Lord of the Depths' von einem gewissen Herrn, der mal einen anderen gewissen Herrn getötet hat. Ebenfalls sehr gelungen, wenn auch die Stimme des Oberkreischers Graav nicht an die des ersten gewissen Herren herankommt. Fraglich bleibt, warum 'The Final War Aproaching' ein solch extremen qualitativen Satz nach unten macht...

Turov am 28.03.2004




Spielzeit

35:00 min


Erscheinungsjahr

2002


Internetseite



Label

Flagellation Records


Vergleichbarer Ohrenschmaus



.:: zurück :: nach oben ::.

© 1996-2019 Vönger
erstellt durch dunkelland - metalArt
Unser RSS-Feed Get Firefox