Krieeeeeg!!!!11 Suchen | Kontakt | Impressum
Kopfbild
Startseite | A | Abruptum | De Profundis Mors Vas Consument

.:: True :: UnTrue ::.

» Schnellauswahl «
A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z Andere
Splits Sampler

Berichterstattung
  · Konzertberichte
  · Konzertfilme
  · Gespräche
  · Hören & Sehen
  · Streitfälle

Vönger
  · Kommerz   · Personal
  · Marschmusik
  · Selbstdarstellung
  · Familienalbum
  · Karriere

» Schnellsuche «

Abruptum # De Profundis Mors Vas Consument

Cover: Abruptum # De Profundis Mors Vas Consument

Der Titelsong dieser MCD ist ja vom Nordic Metal Sampler bekannt und ich halte ihn immer noch für ein geniales Stück schwedischer Extremmetalgeschichte. Kein mir bekannter Song wirkt so intensiv und fesselnd auf mich wie dieser. Diese hypnotische Wirkung, die u.a. It und Evil dazu veranlasste, sich während ihrer Aufnahmen übelst mit Messern zu verletzen, weil diese Musik sie so berauschte, merkt man. Ich weiß nicht genau warum, aber ich halte diesen Song für genial.
Anno 2000 wird die Band wegen des mysteriösen Verschwindens von It nur noch von Evil eitergeführt, der ja bekanntlich kein geringerer ist, als Morgan Hakanson von Marduk. Und dieser schrieb, oder besser erschuf anno 2000 noch zwei weitere Werke, die auf dieser MCD zu finden sind. Zum einen währe das 'Dödsapparaten', welches oberflächlich betrachtet Krach ist. Beginnend mit verzerrten Glockenschlägen beeinhaltet das Werk im Wesentlichen ein Geräusch, welches wie eine startende Rakete klingt. Weit im Hintergrund hört man etwas, das ich als Bombeneinschläge bezeichnen würde, dazu sind, glaube ich, angreifende Bomber zu vernehmen. Daneben hört man eine verzerrte Gitarre, die in etwa so wie ein bremsender Zug klingt. Man hört auch Schmerzenslaute. Was Morgan uns damit sagen will, weiß ich nicht. 'Massdöd' beginnt mit dem Geräusch marschierender Soldaten, welches später in ein rhythmisches Rauschen übergeht, bevor der Song mit einer Art Millitärmusik (fünf Sekunden lang) endet. Und was will er uns damit sagen? Eventuell könnte der Titel, dessen deutsche Bedeutung ja wohl jeder erraten kann, etwas mit dem gesamten Militärwesen zu tun haben, welches ja desöfteren für Massentode verantwortlich war. Aber sicher bin ich mir dessen nicht.

Turov am 28.03.2004




Titelliste

01. De Profundis Mors Vas Cousumet
02. Dödapparaten
03. Massdöd


Spielzeit

17:00 min


Erscheinungsjahr

2000


Label



Vergleichbarer Ohrenschmaus



.:: zurück :: nach oben ::.

© 1996-2012 Vönger
erstellt durch dunkelland - metalArt
Unser RSS-Feed Get Firefox