V├Ânger ist Krieg! Suchen | Kontakt | Impressum
Kopfbild
Startseite | H | Hecate Enthroned | Upon Promethean Shores

.:: True :: UnTrue ::.

» Schnellauswahl «
A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z Andere
Splits Sampler

Berichterstattung
  · Konzertberichte
  · Konzertfilme
  · Gesprńche
  · H÷ren & Sehen
  · Streitfńlle

V÷nger
  · Kommerz   · Personal
  · Marschmusik
  · Selbstdarstellung
  · Familienalbum
  · Karriere

» Schnellsuche «

Hecate Enthroned # Upon Promethean Shores

Cover: Hecate Enthroned # Upon Promethean Shores

Die Gruppe klingt, wie Black-Metal klingen sollte!
Die Rhythmen und der Gesang erinnern stark an Cradle Of Filth, was sicherlich kein Zufall ist, da sich Ex-Members an der Band beteiligen. Neben Speedattacken und Kreischvocals fehlen nat├╝rlich auch die langsamen, von Keyboard begleiteten und mit 'normaler' Black-Stimme gespielten Parts nicht.
Doch mit allein diesen Elementen, w├╝rden sich Hecate Enthroned nicht sonderlich von der Black Metal Masse abheben. Was diese Band immer wieder h├Ârenswert macht, sind zum einen ihr erstaunliches Gef├╝hl f├╝r fesselnde Melodien und Harmonien, und zum anderen die immer wieder gnadenlos losh├Ąmmernden Drums, die die vorher sorgsam aufgebauten Spannungsb├Âgen, erbarmungslos zu zerfetzen scheinen und den H├Ârer immer wieder aufs neue ├╝berraschen.
Wem Cradle Of Filth zusagt, kann hier bedenkenlos zugreifen!

Wehrmut am 05.04.2004




Titelliste

01. Promeathea - Thy darkest Mask of Surreality
02. The Crimson Thornes (my Immortal Dreams)
03. A graven Winter
04. To feed upon thy Dreams
05. An Ode for a haunted Wood
06. Through spellwinding Branches (Deepest Witchcraft)


Spielzeit

30:19 min


Erscheinungsjahr

1995


Internetseite



Label



Vergleichbarer Ohrenschmaus



Konzerte/Festivals mit Hecate Enthroned



.:: zurŘck :: nach oben ::.

© 1996-2019 Vönger
erstellt durch dunkelland - metalArt
Unser RSS-Feed Get Firefox