Warning: session_start(): open(/tmp/sess_b33cac6338e01971e3f893925ff3cc92, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in /kunden/292513_7027/seiten_vr/voenger/review.php on line 6
Desolate # Eventide of the Orb and Heavens | Review / Rezension | Vönger Musikmagazin
Vönger ist Krieg! Suchen | Kontakt | Impressum
Kopfbild
Startseite | D | Desolate | Eventide of the Orb and Heavens

.:: True :: UnTrue ::.

» Schnellauswahl «
A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z Andere
Splits Sampler

Berichterstattung
  · Konzertberichte
  · Konzertfilme
  · Gespräche
  · Hören & Sehen
  · Streitfälle

Vönger
  · Kommerz   · Personal
  · Marschmusik
  · Selbstdarstellung
  · Familienalbum
  · Karriere

» Schnellsuche «

Desolate # Eventide of the Orb and Heavens

Cover: Desolate # Eventide of the Orb and Heavens

Dies ist die erste Veröffentlichung der bulgarischen Band auf CD, und sie muß sich nicht hinter Konkurrenten verstecken. Ein klarer Sound und akzentuierte Instrumente sind eines der hervorstechendsten Merkmale von Desolate und ebenso das Spiel von Death-Metal Stimme mit langsamen instrumentalen Parts.
Angekündigt ist es als härtere Version von In Flames, dazu kann ich allerdings nicht viel sagen, da ich die Melodic-Deather aus Schweden nur live kenne und somit ein Vergleiche schwer fällt. Ich kann nur soviel sagen: die fünf Jungs (welche auf den Fotos übrigens sehr ausgemergelt aussehen!) verfolgen einen klaren Sound, bei dem zu jeder Zeit die Instrumente unterscheidbar sind. Auf die Gitarre ist da wohl das Hauptaugenmerk gelegt worden, darf sie doch zu fast jeder Gelegenheit die Hauptrolle und diverse Soli spielen. Unterstützt wird das Ganze durch das mittelschnelle Schlagzeug und die growlende Stimme des Sängers Ilko. Gut gefallen mir auch die langsamen Einschübe, in denen ich kleinere Höhepunkte des Albums sehe.
Geliefert wird die CD in professionellem Gewand mit farbigem Booklet, in dem die Texte und ein Bandfoto zu finden sind.

Wehrmut am 04.04.2004




Titelliste

01. At God's Hand
02. Fireflight
03. Eventide In Fire
04. Place For Ourselves
05. Firmament
06. Bloodylands
07. Nightview
08. While The Name Is Going Away From The Stone


Spielzeit

48:41 min


Erscheinungsjahr

2000


Label

X-Rated Records


Vergleichbarer Ohrenschmaus



.:: zurück :: nach oben ::.

© 1996-2012 Vönger
erstellt durch dunkelland - metalArt
Unser RSS-Feed Get Firefox

Warning: Unknown: open(/tmp/sess_b33cac6338e01971e3f893925ff3cc92, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0