Ma├čgeblich in Geschmacksfragen. Suchen | Kontakt | Impressum
Kopfbild
Startseite | S | Setherial | Hell Eternal

.:: True :: UnTrue ::.

» Schnellauswahl «
A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z Andere
Splits Sampler

Berichterstattung
  · Konzertberichte
  · Konzertfilme
  · Gesprńche
  · H÷ren & Sehen
  · Streitfńlle

V÷nger
  · Kommerz   · Personal
  · Marschmusik
  · Selbstdarstellung
  · Familienalbum
  · Karriere

» Schnellsuche «

Setherial # Hell Eternal

Kein Bild gefunden

Ich h├Ątte Stein und Bein darauf geschworen, dass Setherial nach dem schwachen 'Lords of the Nightrealm' in der Versenkung verschwinden. Aber mit 'Hell Eternal' erfahren die Schweden eine nicht zu erwartende Steigerung. Zwar ist man dem Stil treu geblieben, aber dieser wurde nahezu perfektioniert.
Die sieben, meist sehr schnellen Song sind gespickt mit Melodien, die das ganze Werk enorm d├╝ster wirken lassen. Trotz dieser Entwicklung ist man aggressiver als je zuvor. Der Ausdruck 'Black Metal Gewitter' beschreibt den Sound des Albums schon ziemlich gut. Die Songs sind u.a. wegen der Geschwindigkeit und den aggressiven Riffs von enormer Intensit├Ąt. ├ťber den Sound kann man auch nicht meckern, da 'Hell Eternal' eine Abyss-Produktion ist. Zwar nicht vom 'ber├╝hmten' Peter T├Ągtgren, sondern von seinem j├╝ngeren Bruder Tommy, dessen Produktionen im allgemeinen etwas basslastiger ausfallen. Das ist auch hier zu h├Âren. Das Schlagzug h├Ątte etwas lauter sein k├Ânnen. Daf├╝r ist neu, dass nun zugegeben wird, dass man Keyboards benutzt. Der eigens daf├╝r eingestellte Keyboarder belegt dies.
Was mich an 'Hell Eternal' st├Ârt, sind die nach wie vor bl├Âden Klischee-Satanismus Texte. Geschichten dar├╝ber, dass Satan bald die ganze Welt regiert, sind einfach nur l├Ącherlich.
Ansonsten gilt, dass sich Setherials Landsm├Ąnner von Dark Funeral warm anziehen m├╝ssen. Um dieses Werk zu toppen, mu├č das n├Ąchste Album schon was ganz besonderes werden. Vorerst sind sie von Setherial vom Thron gesto├čen worden.

Turov am 26.05.2005




Spielzeit

41:00 min


Vergleichbarer Ohrenschmaus



Konzerte/Festivals mit Setherial



.:: zurŘck :: nach oben ::.

© 1996-2019 Vönger
erstellt durch dunkelland - metalArt
Unser RSS-Feed Get Firefox