Tod und Verderben seit MCMXCVI! Suchen | Kontakt | Impressum
Kopfbild
Startseite | D | Dark Fortress | Rebirth Of The Dark Age

.:: True :: UnTrue ::.

» Schnellauswahl «
A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z Andere
Splits Sampler

Berichterstattung
  · Konzertberichte
  · Konzertfilme
  · Gesprńche
  · H÷ren & Sehen
  · Streitfńlle

V÷nger
  · Kommerz   · Personal
  · Marschmusik
  · Selbstdarstellung
  · Familienalbum
  · Karriere

» Schnellsuche «

Dark Fortress # Rebirth Of The Dark Age

Kein Bild gefunden

Besonders schwarzmetallisch geht's auf dem Demo der deutschen 'Erfolgscombo' Dark Fortress eigentlich noch nicht zu. Das Bandlogo (noch nicht das aktuelle 'Burg-Logo', sondern ein krakeliger Old-English-Schriftzug mit einem kleinen geh├Ârnten M├Ąnnlein, das gerade seine 'Fl├╝gel' auspackt; vergleichbar mit dem von Astaroth) und das einleitende, 'mittelalterliche' Instrumentalst├╝ck sind an Peinlichkeit wohl nur schwer zu ├╝berbieten. Danach folgen f├╝nf mehr oder weniger unspektakul├Ąre, gem├Ą├čigte Melodic-Death-Metal-St├╝cke. Stil: grob gesagt zwischen alten Dark Tranquility und Dissection.
Was mich an 'Rebirth Of The Dark Age' st├Ârt, ist diese erzwungene Komplexit├Ąt, z.B. beim ersten Lied scheinen die Breaks irgendwie v├Âllig sinnlos gesetzt, Blastparts folgen ohne eine erkennbare Struktur auf ruhige, nicht mal zu Ende gef├╝hrte Melodien, gemischt mit wechselnden Gesangsarten usw., alles noch etwas konfus. Ich will die Sache hier jetzt nicht irgendwie schlecht reden; daf├╝r, dass die Mitglieder auf den Bildchen im Beiblatt noch aussehen, wie kaum der Pubert├Ąt entsprungen, geht dass schon in Ordnung. Die Aufnahmequalit├Ąt ist recht gut, aber irgendwie sind die Lieder zu lahmarschig und mit zu wenig Inbrunst durchgespielt. Am besten gef├Ąllt mir noch 'Passing the Shadowgates' und 'Into my Deepest Desire'.
Als Sammlerst├╝ck geht 'Rebirth of the Dark Age' in Ordnung, wobei ich nicht wei├č, auf wie viel Exemplare das Teil limitiert ist (steht nur '#97' dran). Ich w├╝rde dem Interessierten aber eher zur Split mit Barad D├╗r raten (weiter unten besprochen), da sich Dark Fortress dort schon etwas gereifter pr├Ąsentieren.

Herjulf am 07.03.2005




Vergleichbarer Ohrenschmaus



Splits mit Dark Fortress



Konzerte/Festivals mit Dark Fortress



.:: zurŘck :: nach oben ::.

© 1996-2019 Vönger
erstellt durch dunkelland - metalArt
Unser RSS-Feed Get Firefox